Wertgutachten

Hier die wichtigsten Punkte zum Wertgutachten!

Warum überhaupt ein Wertgutachten?

Um den zu versichernden Wert zu bestimmen.

Um im Schadensfall nicht leer auszugehen.

Als Hilfestellung bei Veräusserung des Fahrzeuges.

Wo hilft ein Wertgutachten weiter?

Gerade bei älteren Fahrzeugen ist es nach einem Schaden oft schwierig, den tatsächlichen Fahrzeugwert des nun beschädigten guten Stückes zu bestimmen. Oft wird hier dann nach der sprichwörtlichen Liste abgerechnet und vorgegangen, was ihnen als Fahrzeugbesitzer dann meist die Tränen ins Auge drückt. Wer also viel Geld und Zeit in ein Fahrzeug (Auto, Motorrad, usw.) gesteckt hat, der kann diese Probleme schon im Vorfeld vermeiden, mit einem Wertgutachten.

Wer z.B. eine Harley Davidson fährt, der wird wissen wovon ich spreche, wenn es um die Problematik der zu versichernden Summe geht. Viele Versicherer schließen erst gar keinen Vertrag ab, wenn sie die zu versichernde Summe nicht genau beziffern können. Hierbei darf man natürlich auch nicht vergessen, dass sich das Ganze auch auf den Versicherungsbeitrag auswirkt (bei Voll- bzw. Teilkasko), aber schliesslich möchte man letztendlich diese Probleme nicht erst im Schadensfall klären, denn dann ist es meist zu spät.